In der Saison 2018/19 spielt der TSV mit
  • 7 Herrenmannschaften

Training:

Montag        18:00 - 22:00 Uhr
Mittwoch     19:00 - 22:00 Uhr 

Die Heimspiele  werden am Montag, Mittwoch und
Samstag ausgetragen.


 
TSV TT Logo Wir spielen in der Turnhalle der Pestalozzi Schule, Stadtfeldstr. 14

map24

Ansprechpartner:
Oliver Riedel
Tel.: 0171/7656328

email :          
email an Abteilungsleiter


 
AKTUELL

SAISONVORSCHAU 2019/20

Der Wechseltermin ist verstrichen und die Ligen sind inzwischen eingeteilt. Hier ein kleines Update zu den Wechseln und Informationen zu unseren Mannschaften.

Spielerwechsel

Der Trend der letzten Jahre in den höheren Tischtennisligen setzt sich weiter fort. Es wird immer internationaler. Die Zeiten, in denen man mit guten Spielern aus der Region Bayernliga oder höher spielen konnte, sind vorbei. Zahlreiche Topspieler aus allen Kontinenten wechseln seit Jahren auch in die Bayerischen Tischtennisligen, wodurch natürlich das sportliche Niveau enorm angehoben wird.

Der TSV Deggendorf hat auf die sich ändernden Rahmenbedingungen bislang stets einen gangbaren Weg gefunden, um den vielseitigen Interessen gerecht zu werden. Zum einen ist man natürlich ein Amateurverein, der eine Heimat für alle Tischtennisbegeisterten sein soll, egal welcher Spielstärke. Das zeigt z.B. die starke Zunahme der Aktivenzahlen in den letzten Jahren, so dass auch heuer wieder 7 Herrenmannschaften an den Start gehen werden. Obwohl noch mehr Mannschaften möglich wären, kann man nicht beliebig erweitern, da die Hallenzeiten begrenzt sind.

Neben dem Breitensport ist man aber auch sportlich ambitioniert und möchte in Niederbayern und überregional vorne mitmischen.  Die 1. Mannschaft ist das Flaggschiff, war vor zwei Jahren in der Bayernliga und ist in den letzten beiden Verbandsligajahren jeweils knapp am letzten Spieltag am Wiederaufstieg gescheitert. Die 2. Mannschaft spielt inzwischen Landesliga und hat sich dort glänzend geschlagen. Auch in der kommenden Saison wird man wieder sehr starke Mannschaften ins Rennen schicken. 

Neuzugänge
Felipe Duffoo (Peru, TTR 2013)
Oscar Birriel (Puerto Rico, TTR 1768)
Ibrahim Kamara (TTC Landau, TTR 1600)

Abgänge
Ralf Nürnberger (TSV Metten/Neuhausen)

Zur neuen Runde ist Ralf in Richtung Metten gewechselt. Das ist schade. Ralf war mit seinem Abwehrspiel ein gerne gesehener Trainingspartner und hat auch in den Wettkämpfen sein Bestes gegeben. Wir wünschen ihm alles Gute in Metten. Wenn es dort nicht passen sollte, steht bei uns die Tür jederzeit offen.

Dem Trend folgend, wird es auch in Deggendorf internationaler in der nächsten Runde. Die 1. Mannschaft wird Felipe Duffoo aus Peru verstärken. Der 18 jährige Juniorennationalspieler wird in Deutschland studieren und in der Tischtennisakademie in Rosenheim trainieren. Da er an internationalen Turnieren teilnimmt, wird er nicht alle Spiele bestreiten können. Aber in den entscheidenden Partien wird er sicherlich sein Scherflein zum Erfolg beitragen.

Für die 2. Mannschaft wird künftig Oscar Birriel aufschlagen. Der 14- jährige gilt als große Nachwuchshoffnung in Puerto Rico und hat von seinem Verband ein Stipendium für die Tischtennisakademie in Rosenheim erhalten. Das Training dort und Wettkämpfe in höheren Ligen sollen ihn weiter nach vorne bringen.

Neuzugang Nummer 3 ist Ibrahim Kamara, der letzte Saison in der Bezirksoberliga für den TTC Landau aktiv war. Er wird mit der 3. Mannschaft versuchen, den Klassenerhalt in der sehr starken Bezirksliga Ost zu schaffen.

Ligeneinteilung

1. Mannschaft: Verbandsliga Südost
Platzierung 2018/19: Platz 3
Saisonziel: Aufstieg

2. Mannschaft: Landesliga Südsüdost
Platzierung 2018/19: Platz 5
Saisonziel: Klassenerhalt

3. Mannschaft: Bezirksliga Ost
Platzierung 2018/19: Platz 7
Saisonziel: Klassenerhalt

4. bis 6. Mannschaft: Bezirksklasse B
Saisonziel: Spaß, Geselligkeit, Beitrag für die Gesundheit

7. Mannschaft: Bezirksklasse C
Saisonziel: 
Spaß, Geselligkeit, Beitrag für die Gesundheit